zu Gast: die Zeichnerin Silke Rösch

Rose Silke RöschSilke Rösch:

„Hätte mich vor zwei Jahren jemand gefragt, ob ich zeichnen kann, dann hätte ich das vehement verneint. Zeichnen? Ich doch nicht. Das haben genügend Lehrer und auch andere bestätigt, nicht zuletzt ich selbst.

Es war ein Zufall, dass mir letzten November eine Freundin einen Stift in die Hand gedrückt und mir eine Zeichenaufgabe gestellt hat. Und: Es hat Spaß gemacht!

Seitdem zeichne ich einfach. Die Frage, ob ich zeichnen kann, interessiert mich nicht mehr. Manchmal ärgere ich mich über eine Zeichnung – und entdecke dabei, wie ich etwas verändern könnte; aber immer wieder freu ich mich auch einfach an meiner Zeichnung.

Ich zeichne, weil es Spaß macht. Und weil es Spaß macht, zeichne ich noch mehr!“

Advertisements

Ein Kommentar zu “zu Gast: die Zeichnerin Silke Rösch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s