zu Gast: die Malerin und Zeichnerin Britta Stechert

Britta Stechert Rose

„Rose für Martina“
Tusche und Aquarell
12 cm x 14 cm

Britta Stechert

„Ich bin Britta Stechert, Jahrgang 1967 und male und zeichne seit ich einen Stift halten kann. Heute wünsche ich mir oft die kindliche Unbefangenheit in der Malerei zurück – freies, unbekümmertes, experimentierendes Malen und Zeichnen musste ich nach Jahren des „schön ordentlich“ richtiggehend neu lernen.

Inzwischen male ich sowohl abstrakt (gern in Acryl) als auch gegenständlich – im Moment am liebsten mit wasserfestem Fineliner und Aquarellfarben.

Rosen gehören immer wieder zu meinen Motiven – sie sind so individuell, wunderschön, als Knospe, als offene Blüte oder auch, wenn sie verblüht sind – es gibt so viele Sorten und Neues zu entdecken, sie zu zeichnen schärft den Blick und entspannt gleichzeitig.

Mehr Bilder, Fotos, Texte von mir finden sich auf erkenntnisreich.wordpress.com

Ich freue mich immer über Besuch!

Advertisements

3 Kommentare zu “zu Gast: die Malerin und Zeichnerin Britta Stechert

  1. Hallo Britta, ein wunderbares Bild. Mit dem Zeichnen ist es bei mir genau anders herum – ein echtes Witty ensteht im Unperfekten, schlichten Gekritzel. Aus dem Moment heraus…quasi aus dem Gefühl oder grad vorhandenen inneren Impuls auf den Monitor. Und meist auch zwischen Tür und Angel in wenigen Minuten. Liebe Grüße Silke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s