Über diese Rosen-Zeichnungen

RoseIch möchte 999 Rosen zeichnen und sie hier, auf diesem Blog, eine nach der anderen zeigen.

Eigentlich waren 1000 Rosen geplant, aber die Zahl Eintausend fühlte sich so überwältigend groß an, dass ich mir vorgenommen habe, erstmal nur 999 Rosen zu zeichnen.

Jedes Jahr an unserem speziellen Tag schenkt mir mein Herzallerliebster einen Strauß Rosen. Jedes Jahr entspricht ihre Anzahl der Jahre, die wir uns verbunden fühlen.

Im Laufe meines Lebens bekam ich also schon hunderte von Rosen geschenkt und so wie all die Jahre vergangen sind, gibt es auch diese Rosen nicht mehr.

Ich bin zutiefst dankbar für die vielen Jahre, die ich schon mit diesem wundervollen Menschen verbringen durfte (und selbstverständlich auch für die ungezählten Rosen).

Roland und Martina 1 - klein

100 Rosen habe ich in den letzten Monaten gezeichnet und mit der Einundertundeinsten geht es hier weiter.

Die meisten der ersten 100 sind hier auf meinem Pinterestboard zu sehen.

7 Kommentare zu „Über diese Rosen-Zeichnungen

  1. Was für ein tolles Projekt…gibt mir den Impuls es auch zu versuchen… ich habe früher immer eine Rosenknosoe mit 1 Strich gezeichnet… sicher auch schon zig Male, speziell wenn ich mit Kindern zusammen bin. Die sind immer erstaunt… aber mehr als diese Rosenknospe war es dann leider nie..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..